Rafting, Canoning, Kanu, Kajak und Klettern

VAQUAR: Sicherheit auf den Punkt gebracht.

Rubriken Firmenveranstaltung

Training und Entwicklung

Team Event

Kundenbindung

Betriebsausflug

Big Event

Standorte

Imst / Tirol (Sommer)

Solnhofen / Bayern (Sommer)

Isartal / Bayern (So. & Wi.)

Matrei am Brenner (Winter)

Andere Destinationen

Referenzen

Henkel AG

Siemens AG

Daimler AG

Eurocopter

T-Systems

Hilti

Alas Copco

BearingPoint

Deutsche BP AG

Allianz Immobilien

KarstadtQuelle Versicherungen

EnBW

BMW AG

Lufthansa AirPlus

TÜV Industrie Service

Fujitsu Siemens

UPM Kymene

McCann Erickson

O2 (Germany)

JELD-WEN Deutschland

Deloitte Consulting Solutions

Wayss & Freytag

 

...und viele andere große und kleine Unternehmen aus ganz Europa.

 

Im Mittelpunkt unserer Veranstaltungskonzepte steht die psychische und physische Unversehrtheit unserer Teilnehmer. Dennoch muss man sich bewusst sein, dass die Teilnahme an Outdooraktivitäten wie jede andere Form der körperlichen Bewegung Risiken beinhaltet. Wir schätzen das statistische Verletzungsrisiko - natürlich auch variierend entsprechend der jeweiligen Aktivität - in etwa so hoch ein wie bei der Teilnahme am Schulsport.

Unser Sicherheitskonzept VAQUAR ist der konzeptionelle Unterbau aller Veranstaltungen. Das Kunstwort steht für Verantwortung, Ausrüstung, Qualifikation, Redundanz.

Verantwortung:
Eine klare Verantwortungsstruktur definiert für den “Ernstfall” Zuständigkeiten und Verantwortlichkeiten der verschiedenen personellen Hirarchieebenen unserer Trainer und sorgt so letztlich dafür, dass jeder Trainer im Notfall weiß, was er ganz konkret zu tun hat.

Ausrüstung:
In Abhängigkeit von der jeweiligen Aktivität halten wir für unsere Teilnehmer eine komplette, hochqualitative und geprüfte Spezialausrüstung bereit. Genauso wesentlich ist jedoch die Ausrüstung des Trainers  als potentieller Helfer, die erheblich umfangreicher ausfällt, als die Ausstattung unserer Gäste und alle Voraussetzungen für Hilfeleistung “Outdoor” unter stark erschwerten Bedingungen erfüllen muss. Die sportartspezifische Ausrüstung von Teilnehmern und Guides wurde intern klar definiert.

Qualifikation
Alle unsere Trainer sind in der jeweiligen Sportart entsprechend qualifiziert und staatlich oder - wo es keine Möglichkeit der staatlichen Prüfung gibt - von dem jeweils zuständigen Sportverband geprüft. Darüber hinaus werden unsere Guides und Trainer jährlich in erster Hilfe und Rettungstechniken weitergebildet. Unabhängig von der “papiernen” Qualifikation werden alle Guides intern nochmals kritisch geprüft und nur in genau dem Rahmen eingesetzt, den wir im sicherheitstechnischen Sinn für sinnvoll und vertretbar halten.

Redundanz
Im Wortsinn bedeutet dieser Begriff “im Überfluss vorhanden”, im alpinistischen Sinn steht er für die doppelte Verwendung sicherheitsrelevanter Ausrüstungskomponenten - z.B. also für ein doppeltes Sicherungsseil beim Flying Fox, für den Einsatz von zwei Sicherungskarabinern dort, wo theoretisch auch einer ausreichen würde u.s.w.

Mehr Information

Sicherheit

Kontakt

Impressum

Leitbild

AGB Firmenveranstaltung

Kanuverleih Altmühl

AktivMühle | Esslinger Str. 3 | D - 91807 Solnhofen | Fon +49.(0)9145.836818 oder +49.(0)9145. 34 34 64 0 | Mail info(at)aktivmuehle.de

Kanuverleih Altmühl

 

Kanuverleih Altmühl
Kanuverleih Altmühl

You are here:

Andere Lemming Tours Produkte im Internet:
Rafting | Canyoning | Offroad Training